Überspringen zu Hauptinhalt

ALS-Tag in der Charité

Am Samstag, den 15. März, fand in der Charité, Campus Virchow-Klinikum der 5. ALS- Tag statt.

ALS steht dabei für amyotrophe Lateralsklerose, eine chronische und fortschreitende Erkrankung des zentralen Nervensystems. Der Tag im Virchow-Klinikum ist als Informationstag für Betroffene und Angehörige konzipiert. Wir als Kooperationspartner der ALS-Ambulanz der Charité konnten dabei die Ergotherapie vertreten und hatten einen kleinen Stand aufgebaut. Außerdem waren ein Sanitätshaus, Pflegekräfte, Physiotherapie und Logopädie und Ambulanzpartner mit Ständen vertreten. Über den Tag verteilt wurden mehrere Vorträge im Hörsaal gehalten.Das Angebot war gut besucht. Von Betroffenen und Angehörigen kamen viele Fragen zur Therapie oder zur Anpassung und Verordnung von Hilfsmitteln.

Auch für die Mitarbeiter der Praxis war der Tag sehr informativ. Wir nutzten die Gelegenheit, an den Vorträgen teilzunehmen und uns bei verschiedenen Anbietern über die neusten technischen Hilfsmittel zu informieren. Die Schnappschüsse vermitteln einen kleinen Eindruck.

3966 3967 3968 3969 3971 3972 3973 3977 3987-1 3989 3990 3993

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

An den Anfang scrollen