Überspringen zu Hauptinhalt

Einkauftipps für Senioren

Ergotherapeuten sind die Experten für Selbständigkeit und den Alltag: Hier unsere Einkauftipps für Senioren:

·      Sich Zeit nehmen zum einkaufen

·      Auf Standsicherheit und Sturzgefahren achten

·      Handy mitnehmen, um sich eventuell Hilfe holen zu können

·      Einkaufszettel machen, groß schreiben

·      Gern Umhängetasche oder Rucksack nehmen, damit man die Hände frei hat

·      Lieber öfter gehen und nicht so viel schleppen

·      Rentnerrolli (Hackenporsche) nutzen

·      Am Vormittag einkaufen gehen, weniger Stress-da Einkaufsläden noch leer sind

·      schwere Sachen wie Getränke und Kartoffeln von Angehörigen etc. holen lassen

·      auf gutes Schuhwerk achten

·      Hilfe annehmen !!!

·      Portemonnaie mit höchstens 2 großen Fächern zur besseren Übersichtlichkleit nutzen

·      Sicherste Wegstrecke wählen (mit Ampeln und Fußgängerüberwegen)

·      Hörgerät und Brille nicht vergessen, eventuell Lupe

·      Zu Hause schon einen Prospekt durchschauen , um sich über Angebote zu informieren

·      Bringdienste nutzen, eventuell Vorräte anlegen, um nicht immer raus zu müssen

·      Nicht zu viel Bargeld mitnehmen

·      Sicher stellen, dass man bei längeren Wegen Toiletten kennt.

·      Nicht die Tüten an die Fahrradlenker hängen

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

An den Anfang scrollen