skip to Main Content

Adventsliedersingen im Seniorenheim

Auch in der Weihnachtszeit machen wir natürlich Gruppentherapien mit biografischem Arbeiten, Liedersingen und haptischen Erlebnissen.

Zusätzlich habe ich aber dieses Jahr ein „Adventsliedersingen“ in Seniorenheimen angeboten. Es wird meiner Meinung nach viel zu wenig gesungen. Wenige Menschen nehmen sich die Zeit, wirklich mehrere Lieder mit mehreren Strophen zu singen. Gerade die Adventszeit bietet Gelegenheit zu singen. Wir haben Liederbücher in Großschrift vorbereitet, die auch im Seniorenheim ohne Brille gut gelesen werden können. Ich begleite mit Gitarre. So sind stimmungsvolle Singestunden zu Stande gekommen. In acht Einrichtungen und zehn Wohnbereichen habe ich mit vielen Bewohnern gesungen – auch mit bettlägrigen Patienten oder Menschen mit Demenz. Es war immer ein sehr besonderes und bewegendes Erlebnis. Selten habe ich so strahlende Gesichter gesehen.

Ich wünsche auch Ihnen, liebe Leser des Blogs, in diese Sinne „Fröhliche Weihnacht überall“ und einen ruhigen und entspannten Jahresausklang.

Andreas Bohmann

Herzlichen Dank an Kerstin Gürke für die Gestaltung des Plakats zum Adventsliedersingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Back To Top