Überspringen zu Hauptinhalt
Drei Fragen An: Stefanie Müller

Drei Fragen an: Stefanie Müller

Drei Fragen an: Stefanie Müller, Praxis Schönstraße in Weißensee

  1. Seit wann und warum arbeitest du in der Praxis?

Ich arbeite schon seit 2014 in der Praxis, habe mich zwischendurch 1 Jahr in einer anderen Praxis ausprobiert. Doch es hielt mich nicht lange, zu sehr schätze ich „mein Team“ in der Schönstraße, dass mich zum Glück auch mit offenen Armen wieder zurückgenommen hat. Länger der Praxis fernbleiben klappt einfach nicht.

  1. Was gefällt dir an deiner Arbeit?

Wir sind ein tolles Team und gehen sehr respektvoll, offen und hilfsbereit miteinander um. Etwas Vergleichbares habe ich bisher nicht kennengelernt. Ich kann flexibel meine Arbeitszeit gestalten und mich in allen Bereichen einbringen.

  1. Hast Du dich spezialisiert, wo arbeitest du am liebsten?

Meine Schwerpunkte sind Pädiatrie und Geriatrie, was ein sehr abwechslungsreiches Arbeiten für mich bedeutet. Aber durch das Arbeiten im Krankenhaus auf der Stroke (Wochenendbereitschaft) kommt auch die Neurologie nicht zu kurz.

Berlin, 09.06.2020, Stefanie Müller

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

An den Anfang scrollen