Überspringen zu Hauptinhalt
Drei Fragen An: Antje Seeling

Drei Fragen an: Antje Seeling

Drei Fragen an: Antje Seeling, Ergotherapiepraxis Schönstraße

  1. Seit wann und warum arbeitest du in der Praxis?

Ich arbeite seit 2007 in der Praxis. Die Vielfalt der Möglichkeiten macht mir Spaß, man kann mit Kinder und älteren Menschen arbeiten. Die Arbeit zu Hause im Umfeld des Klienten ist besonders interessant.

  1. Was gefällt dir an deiner Arbeit?

Da ich viele Hausbesuche mache, bin ich „nah“ am Klienten und den alltäglichen Herausforderungen und Problemen. Das ist für meine ergotherapeutische Therapie ein wichtiges Anliegen.

Mir gefällt die Flexibilität meiner Arbeit. Ich kann Arbeit und Familie gut verbinden, bin selbständig und kann mir meinen Tag organisieren.

  1. Hast Du dich spezialisiert, wo arbeitest du am liebsten?

Ich habe mich auf verschiedene Bereiche spezialisiert. In der Neurologie, Pädiatrie und Geriatrie. Zur Zeit liegen meine Schwerpunkte im Bereich der Geriatrie und Neurologie.

Antje Seeling, Berlin, 03.06.2020

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

An den Anfang scrollen