Überspringen zu Hauptinhalt
Drei Fragen An: Franziska Stellmacher

Drei Fragen an: Franziska Stellmacher

Drei Fragen an: Franziska Stellmacher, Ergotherapiepraxis im Storkower Bogen

  1. Seit wann und warum arbeitest du in der Praxis?

Ich fühle mich einfach wohl, verstanden und gut aufgehoben. Ich bin in einer beständigen und sehr guten, zuverlässigen Praxis angekommen.

  1. Was gefällt dir an deiner Arbeit?

Die Flexibilität, selbständige Planung von „meinen“ Patienten und die Arbeitseinteilung, sowie die Abwechslung zwischen Pädiatrie und Neurologie. Außerdem der Kontakt zu den Menschen und die Dankbarkeit sowie die zu sehenden Erfolge der Therapie sind auch immer wieder schön.

  1. Hast Du dich spezialisiert, wo arbeitest du am liebsten?

Ja, ich habe mich auf die Pädiatrie spezialisiert und werde diese Spezialisierung auch weiter ausbauen. Momentan geht es mit viel Interesse in die Säuglingstherapie. 

Aber jetzt bin ich mal wieder weg und komme nach der Babypause wieder.

Berlin, den 21.04. 2020, Franziska Stellmacher

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

An den Anfang scrollen