Überspringen zu Hauptinhalt
Forster, Marina

Drei Fragen an Marina Forster

Drei Fragen an: Marina Forster, Ergo- und Handtherapiepraxis Berlin-Lichtenberg

  1. Seit wann und warum arbeitest du in der Praxis?

Ich arbeite seit 2012 in der Praxis. 2015 gab es eine kleine Pause, aber ich bin lieber schnell wieder zurückgekommen, da ich mich hier bei der Arbeit sehr wohlfühle. Ich schätze die Harmonie im Team sehr. Außerdem wird der Einzelne stets von seitens der Leitung unterstützt. Man kann sich die Arbeitszeit relativ flexibel planen.

  1. Was gefällt dir an deiner Arbeit?

Eine gute Abwechslung zwischen Hausbesuchen im privaten Umfeld und Seniorenheimen und der Arbeit in der Praxis mit Menschen mit orthopädischen und neurologischen Erkrankungen. Und meinem Team.

  1. Hast Du dich spezialisiert und wo arbeitest du am liebsten?

Ich habe mich vor allem in der Neurologie spezialisiert und kann meine Kenntnisse bei der Arbeit gut anwenden, da ich vor allem Patienten aus diesem Fachbereich behandeln darf.

 

Berlin, den 18.05.2020, Marina Forster

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

An den Anfang scrollen