Überspringen zu Hauptinhalt
Drei Fragen An: Julia Stein

Drei Fragen an: Julia Stein

Die Fragen an: Julia Stein, Ergotherapiepraxis in Weißensee

  1. Seit wann und warum arbeitest du in der Praxis?

Seit Oktober 2017 arbeite ich mit kurzer Unterbrechung und Standortwechsel in der Praxis. Der ständige Austausch mit Kollegen und auch private Kontakte machen eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre.

  1. Was gefällt dir an deiner Arbeit?

Mir gefällt es, das man einen festen Patientenstamm hat und die Arbeit dennoch so abwechslungsreich ist, weil man täglich individuell therapiert. Außerdem steht man nicht still, sondern entwickelt sich durch Erfahrungen und Fortbildungen stets weiter.

  1. Hast Du dich spezialisiert, wo arbeitest du am liebsten?

Ich arbeite im Bereich der Geriatrie und Neurologie im Seniorenheim und auf Hausbesuchen. Ich liebe es, individuell auf die Patienten einzugehen und jeden Tag auf´s neue zu schauen, wo der momentane Schwerpunkt liegt. Außerdem arbeite ich mit einem Klientel, was unglaublich viel Lebenserfahrung mit sich bringt. Zum Einen, ist das herausfordernd aber auf der anderen Seite auch sehr lehrreich.

Berlin, 2.06.2020 Julia Stein

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

An den Anfang scrollen