Überspringen zu Hauptinhalt
Drei Fragen An: Falko Rein

Drei Fragen an: Falko Rein

Drei Fragen an: Falko Rein, Praxisleitung Ergotherapiepraxis Schönstraße in Weißensee

 1. Seit wann und warum arbeitest du in der Praxis? 

Ich bin Mitarbeiter der ersten Stunde. In unserem Team fühle ich mich sehr wohl. Es findet ein reger Erfahrungsaustausch mit unseren Kolleginnen und Kollegen statt. Oft treffen wir uns auch nach der Arbeit.

Ich bekomme die Möglichkeit, mich nach meinen Interessen in verschiedene Fachbereiche zu spezialisieren. Weiterhin werden regelmäßig Fachgruppen und Supervisionen angeboten.

Die Praxis schafft sich Zeit für meine Anliegen und unterstützt mich finanziell bei meiner beruflichen Fortbildung.

  1. Was gefällt Dir an deiner Arbeit?

Meine tägliche Arbeit ist sehr facetten –und abwechslungsreich. Ich arbeite in der Praxis und behandle Klienten im Hausbesuch. Dabei kann ich in einem hohen Maße selbständig und eigenverantwortlich Arbeiten. Meine Arbeitszeiten kann ich größtenteils flexibel gestalten.

Die Praxis ist hervorragend mit Therapiemittel ausgestattet.

  1. Hast Du dich spezialisiert?

 Ja, ich bilde mich fortlaufend im Bereich Neurologie, Geriatrie und Handtherapie fort. Zurzeit spezialisiere ich mich auf die „Betätigungs-und Klientenzentrierte Ergotherapie“.

 

Berlin, 20.05.2020 Falko Rein

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

An den Anfang scrollen