Überspringen zu Hauptinhalt

Herzlich willkommen

Hallo Kathleen, auch du hast in der Praxis neu angefangen und wir möchten dich kurz vorstellen. Was hast du bisher gemacht?

Ich habe einige Jahre in einer Rehaklinik gearbeitet und dort Patienten nach einem Schlaganfall, mit MS, Parkinson und Wachkomapatienten behandelt.

Und wie bist du dann zur Praxis Bohmann gekommen?

Ich kenne die Praxis seit Jahren und weiß um den Schwerpunkt Neurologie/Geriatrie und Hausbesuche. Bei meinem Fortbildungsschwerpunkt und Interesse für die Neurologie sowie der Nähe der Praxis lag eine Bewerbung nahe.

Gerade bist du noch in der Einarbeitung im Standort Storkower Bogen. Wie läuft diese ab?

Anfangs hospitiere ich bei einzelnen Kolleginnen und Kollegen und bekomme dann nach und nach „eigene“ Patienten. Ein Kollege wird demnächst in Elternzeit gehen und ich werde auch einen Teil „seiner“ Patienten in dieser Zeit vertreten. Da kommt viel Arbeit auf mich zu.

Wo liegen deine Schwerpunkte und Interessen in der Arbeit als Ergotherapeutin?

Meine Schwerpunkte sind die Arbeit mit neurologischen Patienten, sowie die Behandlung zumeist an Demenz erkrankter Menschen in einem Seniorenheim. Ein besonderes Interesse habe ich außerdem an der Handtherapie.

Vielen Dank, dass du dir die Zeit für das Interview genommen hast. Ich wünsche dir eine gute Zeit und interessante Arbeit in der Praxis.

Theresa Allweiss

im Gespräch
im Gespräch

Dieser Beitrag hat einen Kommentar
  1. Hallo,ich heiße Susanne, bin 49 Jahre alt sisetmysche Beraterin. Hätte Interesse an einer Mitarbeit bzw. Ausbildung. Wie teuer ist die Ausbildung und wie die Arbeitsmöglichkeiten? Ich hätte halb aber auch gantags Interesse.bitte um erste InfosSonnige GrüßeSusanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

An den Anfang scrollen