Überspringen zu Hauptinhalt

Graphomotorikkurs, Schulvorbereitung

Gruppenangebot für Vorschulkinder von 5 – 7 Jahre in Berlin Lichtenberg, Prenzlauer Berg, Friedrichshain

Viele der heutigen Schulanfänger weisen feinmotorische Defizite auf, wenn sie die Schule besuchen und benötigen viel Anlaufzeit. Dies verzögert den Entwicklungsprozess in der Schule.

Schreiben ist die feinste Koordinationsleistung des Menschen. Um dies zu Erlernen benötigt ein Kind viele Voraussetzungen wie z.B. eine gute Rumpfkontrolle, eine altersentsprechende Sehwahrnehmung, isolierte Bewegungen des Armes, der Hand und Finger, eine optimale Kraftdosierung, eine richtige Stifthaltung, das Rhythmusgefühl muss entwickelt sein und natürlich die Händigkeit festgelegt sein.

Ziel unserer Graphomotorik – Gruppe ist es diese Voraussetzungen für das Schreiben lernen zu beüben und somit zu verbessern.

Für jede Stunde gibt es ein bestimmtes Thema z.B. Kreise, Linien, Zick Zack – Linien etc.  welche intensiv auf verschiedene Art beübt werden. Das häufige Wiederholen einer Bewegung gibt den Kindern Selbstsicherheit und Vertrauen und vermittelt daher mehr Spaß beim Schreiben lernen in der Schule. Um spielerisch die Feinmotorik und die Konzentration zu fördern, arbeiten wir mit einem ganzheitlichen Therapieansatz d.h. dass auch Bewegungen mit in die Stunden mit einfließen wie z.B. Finger – und Klatschspiele, kneten, Schwungübungen. Spezielle Vorlagen sind darauf ausgerichtet ein rhythmisches Gefühl für Bewegungsabläufe, wie sie später auch für die Schrift gebraucht werden zu üben und dienen als Vorübungen zur Schrift. Um dies zu vertiefen, werden Eltern intensiv miteinbezogen und auch Übungen für zu Hause mitgegeben. Es werden Tipps zur besseren Stifthaltung und zur Auswahl des richtigen Schreibmittels vermittelt.

Termine

Der Kurs beginnt am 05.05.2009 und beinhaltet 6 Termine, welche immer Dienstags von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr in den Räumen der Ergotherapiepraxis im Storkower Bogen stattfinden. Die Kosten betragen 64,- EUR.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

An den Anfang scrollen